Wölfle Cup 2019 Ein Spiel dauert 10 Minuten und am Ende gewinnen die Orangen

Jeder möchte ihn mal gewonnen haben – den mittlerweile schon legendären Wölfle Pokal. In Verbindung mit dem Sommerfest ist dieses Firmenturnier schon etwas ganz Besonderes, selbst wenn der Planet gefühlte 50°C auf den heiligen Rasen des SV Ochsenhausen zaubert. Es passte einfach alles beim Wölfle Sommerevent. Schon beim gemeinsamen Mittagstisch und der anschließenden Trikotausgabe wird gefachsimpelt, gewettet und natürlich auch ein bisschen provoziert.
Besonders zu erwähnen ist auch die Vielzahl an Frauen, die jedes Jahr mit vollem Einsatz und spielerischem Können antreten. Die vielen treuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Spielfeldrand unterstützen mit bester Laune ihre Arbeitskollegen lautstark. Im Spielmodus Rundenmodus wird dann um jeden Zentimeter grün gekämpft. Dabei wird es schwierig gegen die jungen Wilden zu bestehen, aber auch die Routine und Erfahrung der AH Protagonisten ist nicht zu unterschätzen.

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

Um vergangene Fussballgrößen zu zitieren ist uns das "nach dem Spiel" auch sehr wichtig und wird genauso ernst genommen wie das Spiel im Vorfeld.
Nach der feierlichen Siegerehrung geht es zum gemütlichen Teil über - bei Kaltgetränken und lockeren Gesprächen senkt sich allmählich die Sonne hinter dem Sportgelände Hopfengarten. Unter vorgehaltener Hand erzählt man sich, dass so manch ein Kollege am nächsten Tag mit (Muskel)kater aufgewacht sein soll.

Wir freuen uns schon auf das nächste Sommerevent und heitere Stunden zusammen.