Schutzbelüftungs- und Staubfilteranlagen Sicher, langlebig und einfach nachzurüsten

Von Standard-Staubfilteranlagen bis zu robusten High-End-Schutzbelüftungsanlagen – wir bieten nachrüstbare Lösungen mit niedrigen Anschaffungs- und Betriebskosten, die auf den ganzen Fuhrpark adaptierbar und von Maschine zu Maschine vererbbar sind.

Immer dann, wenn Mensch und Maschine in kontaminierten Gebieten eingesetzt werden, müssen Maschinen für diesen Einsatz speziell gerüstet sein. Ob auf Mülldeponien, in Kompostierungsanlagen, bei Sanierungsarbeiten oder bei der Entsorgung militärischer Altlasten, mit unseren Anlagen sind Sie vor toxischen Gasen, Schadstoffen, Staubpartikeln sowie unangenehmen Gerüchen geschützt und erfüllen alle Anforderungen der BG Bau (BGI581 und DGUV Information 201-004). Unsere Atemluftfilteranlagen verfügen über ein robustes, baumaschinentaugliches Metallgehäuse und einen resistenten, elektrobetriebenen Motor mit Lüfter. Sie sind leicht, langlebig und kompakt gebaut und auch für den Einsatz auf kleineren Baumaschinen sehr gut geeignet. Die Anlagen versorgen den Fahrer mit reiner, gefilterter Luft und halten die Schadstoffe die sich in der Umgebungsluft befinden zurück. Dabei durchströmt die kontaminierte Luft mehrere Filterstufen, um die Grob- und Feinstäube, Schwebstoffe sowie schädliche Gase abzuscheiden. Durch die konstante Zuluft in die Kabine erzeugen unsere  Atemluftfilteranlagen einen definierten Überdruck von 100-300 Pa. Auf diese Weise wird gewährleistet, dass keine kontaminierte Luft von außen in die Kabine eindringen kann. Der Kabinendruck wird mehrfach elektronisch überwacht und über eine Anzeige- und Bedieneinheit angezeigt, die im Sichtfeld des Fahrers angebracht wird. Als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme wird bei den Schutzbelüftungsanlagen ein Umluftfiltergerät in der Kabine verbaut. Dieses sorgt für eine gleichmäßige Luftdurchströmung des Filters. Durch diese hochwertige Luftaufbereitung und die integrierte Überdrucküberwachung kommen unsere Systeme mit deutlich weniger Außenluft zurecht als vergleichbare Systeme am Markt, was die Filterstandzeiten erhöht und somit die Betriebskosten reduziert. Zudem verlängert sich durch die Abscheidung der Schwebstoffe auch die Lebensdauer der Klimaanlage und deren Komponenten. In Abhängigkeit der geforderten Einsatzbedingungen bieten wir für jeden Kunden das passende Produkt. Verschaffen Sie sich einen kleinen Überblick über unsere Produktfamilie der Atemschutzanlagen.

  • Hochleistungs­gebläse

    3 Stufen

  • Sicherheits­garantie

    unserer Systeme

  • Maximaler Schutz

    vor Schadstoffen aller Art

  • Perfekte Luft­aufbereitung

    besser als herkömmliche Systeme

Schutzbelüftungsanlage SBL 30 ­Comfort

  • 3-stufiges Hochleistungsgebläse
  • Konstante Luftfördermenge von 35 m³/h
  • Dreifaches, extrem sicheres Dichtungskonzept
  • Entfernung gasförmiger Schadstoffe wie Insektizide, Gase, Dämpfe, Aerosole usw.
  • Entfernung von Partikeln wie z.B. Ruß, Asbest, Sporen, Pilzen, Bakterien etc. durch H13 Filter
  • Preisgünstige Filter aufgrund der perfektionierten Auslegung der Anlage
  • lange Filterstandzeit durch H13 Schwebstofffilter mit großer Filterfläche
  • Wartungsfrei durch dichtungslose Gehäusekonstruktion
  • Automatische Erneuerung der Dichtung beim Filterwechsel da diese am Filter angebracht ist
  • Keine Spannungsdoppler nötig, Anlage in 12 V und 24 V erhältlich
  • Keine zusätzlichen Relais notwendig durch einfache Anbindung an die Fahrzeugelektrik
  • Auch als reine Staubfilteranlage einsetzbar, durch einen einfachen Filterwechsel
  • Hohe Filterstandzeit und Schonung des Gebläses durch einen Abscheidegrad von über 98% durch Zyklon mit G4 Partikelfilter vor dem eigentlichem Filter
  • Geprüft nach BGI581, EN15695 Cat. 1-4 und DGUV Information 201-004

Schutzbelüftungsanlage SBL ­Premium

  • Konstante Luftfördermenge von 30 m³/h
  • Gehäuse aus eloxiertem Aluminium Druckguss und Edelstahl
  • Nach Militärstandard gebaut
  • Extrem robuste, langlebige und kompakte Bauweise mit geringem Gesamtgewicht
  • Entfernung von Staubpartikeln wie z.B. Ruß, Asbest, Sporen, Pilzen, Bakterien etc.
  • Entfernung gasförmiger Schadstoffe wie Insektizide, Gase, Dämpfe, Aerosole etc.
  • Wartungsfreier Multizyklonvorabscheider, patentiert
  • Wartungsfrei durch dichtungslose Gehäusekonstruktion
  • Mehrfache elektronische Überwachung des Kabinenüberdrucks und der Filterfunktionen
  • Grafische Überwachung und Fehlerausgabe mit mehrsprachiger Klartext-Anzeige
  • Auch als reine Staubfilteranlage einsetzbar, durch einen einfachen Filterwechsel
  • Hohe Filterstandzeit und Schonung des Gebläses durch einen Abscheidegrad von über 98% durch Zyklon mit G4 Partikelfilter vor dem eigentlichen Filter
  • Geprüft nach der BGI581, EN15695 Cat. 1-4 und der DGUV Information 201-004

Staubfilteranlage SF 120

  • 3-stufiges Hochleistungsgebläse
  • Robuste Gehäuseausführung aus Stahlblech
  • Entfernung von Staubpartikeln wie z.B. Ruß, Asbest, Sporen, Pilzen, Bakterien etc. durch einen H13 Schwebstofffilter
  • Lange Filterstandzeit durch große Filterfläche
  • Bereitschaftsanzeige und Drucküberwachung über LED-Anzeige
  • Einfachste Bedienung und optimale Funktionsüberwachung in der Kabine
  • Vibrationsarme Gehäusebefestigung
  • Langlebige und pflegeleichte Ausführung durch Verzinkung und Pulverbeschichtung
  • Hohe Filterstandzeit und Schonung des Gebläses durch einen Abscheidegrad von über 98% aller Partikel bis 5µ vor dem eigentlichen Filter
  • Geprüft nach EN15695 Cat. 1-3 und angelehnt an BGI581 bzw. DGUV Information 201-004
  • Wirkungsvolle und kostengünstige Alternative zu einer Schutzbelüftungsanlage

Felix Schraivogel

Leiter Service und Vertrieb

T +49 (0) 7352/929117

felix.schraivogel@woelfle-gmbh.de

Unsere Kunden Schutzbelüftungs- und ­Staubfilteranlagen Wölfle Inside