Sicherheitstechnik

Durch Forderung der Berufsgenossenschaften Arbeitsunfälle zu vermeiden, wurde die Maschinenrichtlinie überarbeitet. Aufgrund der Änderung der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG unterliegen nun auch mobile Arbeitsmaschinen den aktuellen Anforderungen.

Sicherheitstechnik für Fahrzeuge

Alle Maschinenfunktionen müssen auf einen sicheren Zustand hin überwacht und entwickelt werden. Kurzum werden alle ausführbaren Funktionen der Maschine dahingehend elektronisch überwacht, ob die Funktion vom Bediener ausgeführt wurde oder sich die Maschine verselbstständigt.

Ist Zweiteres der Fall wird durch das Modul die Ausführung der Funktion unterbunden und es kommt zu keiner unerwünschten Fehlfunktion. Das erste System dieser Art und Form wurde für einen Weltmarktführer nach ISO 13849 PL d umgesetzt.

Für Fragen zum Themengebiet Sicherheitstechnik in Fahrzeugen wenden Sie sich gerne an uns. Wir bei Wölfle verfügen als Fahrzeugsicherheitstechnik-Hersteller in diesem Bereich über das entsprechende Know-how.