Nachrichten

Hier finden Sie Neuigkeiten rund um unseren Betrieb.

BAUMA 2019

Die Bauma 2019 übertraf sich mit 620.000 Besuchern aus mehr als 200 Ländern wieder einmal selbst.

Als langjähriger Partner vieler namhafter Aussteller konnten auch wir unseren persönlichen Messerekord verzeichnen. Ein wahrer Besuchermagnet war hierbei unser „Klimamodell zum Anfassen“.

 

Ausbildungsmesse future4you

Zum 17. Mal öffnete die größte Bildungsmesse im Landkreis Biberach am 05. April 2019 seine Türen. Unter den rund 100 verschiedenen Ausstellern war auch das Wölfle Ausbildungsteam dabei und präsentierte die verschiedenen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten.

 

Girls´Day 2019

Feilen, bohren und entgraten! Mädchen schnuppern Produktionsluft bei Wölfle.

Auch bei Wölfle wurden die Türen für 7 Schülerinnen beim Girls´Day 2019 am 28.03.2019 geöffnet. Unter dem Motto ,,Technik – das kann ich‘‘ hatten die Mädchen die Möglichkeit, in unserer Lehrwerkstatt typische männliche Berufe kennenzulernen und ihren ganz eigenen, personalisierten Schlüsselanhänger mit integriertem Flaschenöffner aus Metall herzustellen.

 

Autonomes Fahren erhöht den Stellenwert des Innenraumklimas

Oftmals schenkt man ihm keine Beachtung, aber jeder ist jederzeit davon betroffen. Unser Umgebungsklima. Dieses rückt speziell beim autonomen Fahren deutlich mehr in den Mittelpunkt und ist Thema eines aktuellen Forschungsprojekts im Hause Wölfle.

Solange man das Steuer in der Hand hält, liegt der Fokus beim Fahren selber, sodass man das Klima oftmals gar nicht oder erst dann mitbekommt, wenn es besonders unangenehm ist. Meist ist der Beifahrer viel häufiger am Verstellen und optimieren, weil dieser viel mehr Zeit hat, sich darauf zu konzentrieren.

Wenn wir in Zukunft nicht mehr selber fahren, sondern andere Dinge tun können, wie es zum Beispiel auch im Zug oder Flugzeug der Fall ist, wird schnell klar, dass heutige Systeme im Auto hier noch deutliche Schwächen haben. Dies ist mitunter dem viel kleineren Innenraum geschuldet.

 

Firma Wölfle ehrt 18 langjährige Mitarbeiter mit insgesamt 335 Jahren Betriebszugehörigkeit

Die Firma Wölfle aus Ochsenhausen hat im Rahmen der traditionellen Weihnachtsfeier 18 Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Als Uhrgestein der ersten Stunde, wurde Paul Ries für 40 Jahre Schaffenskraft und Einsatz gedankt. Für den Einsatz für fast ein ganzes Arbeitsleben wurden Christiane Christ, Stefan Maier, Sigmund Seeberger und Uwe Winghart für 30 Jahre ausgezeichnet. Mit 25 Jahren Unternehmensloyalität galt der Dank Eveline Lebetz, Hans Mast und Karl-Heinz Schäffler. Für 10 Jahre Treue zum Unternehmen wurde Ahmed Zado, Arne Tiedemann, Felix Schraivogel, Ivica Rupcic, Michael Huber, Dr. Peter Geigle, Sandro Klawitter, Sonja Bühler und Thomas Meschkowski gewürdigt. Thomas Wölfle selbst, wurde durch seine Mitarbeiter überrascht und ebenfalls für 10 Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt.

Electronica 2018

Die Electronica in München ist die internationale Fachmesse für elektronische Komponenten, Systeme und Anwendungen. Als führender Technologieausstatter rund um den Arbeitsplatz von Fahrzeugen und Maschinen konnten wir mit unserem Klimamodell auf Simulationsbasis ein Highlight setzen.

Karrierebörse 2018

Die Karrierebörse der Hochschule Ulm ist das Kontaktforum für Studierende der höheren Semester und Top-Unternehmen aus der Region und ganz Süddeutschland.

Als Partner der Hochschule Ulm war es für uns selbstverständlich hierbei vor Ort zu sein.

 

Construction Equipment Forum

Auf der Fachkonferenz mit einem Teilnehmerkreis aus Bauunternehmern, OEMs und Zulieferern zum Thema Baumaschinen der Zukunft war Wölfle zu ersten Mal als Aussteller vertreten.

Future Day

Am Samstag den 22.09.2018 fand von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr in der Realschule Ochsenhausen der Berufsinformationstag statt, hier waren wir mit unserem Infostand vertreten.

Zahlreiche junge Leute besuchten unseren Stand und konnten sich ausführlich von den Jungwölfen beraten und informieren lassen.

Parallel hierzu fand von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr der Future Day auf dem Wölfle Betriebsgelände statt.

InnoTrans 2018

Wölfle präsentiert eine Weltneuheit:

Erstes Klimasystem mit natürlichem Kältemittel für Schienenfahrzeuge – R290 (Propan) und R744 (CO2).

In Zusammenarbeit mit Siemens Mobility wird aktuell eine neue Technologie für Kälteanlagen erprobt und zur Serienreife gebracht, welche mittels eines sogenannten Kaltwassersatzes und dem natürlichem Kältemittel R290 (Propan) die Kühlstellen der Bordküche (Galley) von Schienenfahrzeugen kühlt.